Endklemmung für Stahlseil

Seilklemmen- Satz für Bergeseile für Extremeinsätze, wenn das Aufziehen des unbelasteten Stahlseiles nach dem Abseilen wegen des Verhängens in stark strukturierten Felswänden nicht möglich ist. Nach dem Abseilen wird die Klemme abgeschraubt und das "leere" Seilende hochgezogen.

Für Bergeseile aus Stahldraht Ø 5,1 und Ø 6 mm mit spitzem Ende Art.- Nr. 45 1004

Temperguss feuerverzinkt; Stahl galvanisch verzinkt; mit Spezial- Innensechskantschlüssel

Für schwierigste Extremeinsätze mit dem Stahlseil im alpinen Bereich, wenn sich Seile mit eingespleißten Kauschen beim Hochziehen verhängen könnten.